Freie Praxis: Ein ganzheitliches Konzept

Einladende AtmosphäreUnsere Arbeit basiert auf einem ganzheitlichen Konzept. Es beinhaltet das Eingehen auf die psychische Situation sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins der Kinder und Jugendlichen.

Bei der lerntherapeutischen Arbeit steht das Erlernen beziehungsweise die Verbesserung des Lesens, Schreibens, Rechnens und der Aufmerksamkeit im Vordergrund. Über die Stärken in der Wahrnehmung bekommen die Kinder und Jugendlichen Strategien an die Hand, mit denen sie ihre Schwächen ausgleichen können. Die Eltern erhalten Hilfe im Umgang mit den Rechen-, Lese-, Schreib- oder Aufmerksamkeitsproblemen. Wir arbeiten eng mit den Schulen und anderen Einrichtungen zusammen.

Das Kinder- und Jugendcoaching hilft Phobien, Ängste und Lernblockaden abzubauen und ermöglicht die Entfaltung des Potentials des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen.

Die Themenneutrale Prüfungsvorbereitung gibt individuelle Hilfestellung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene um Blockaden in Antrieb umzuwandeln und die eigenen Stärken zu erkennen und einzusetzen.

Zu den Foto-Galerien ...

Viel Freude mit den Fotoeindrücken aus unseren Praxisräumen in Ulm.

Weiterlesen...

Das war Illertissen

Frau Vita und ich leiteten über viele Jahre zusammen die Freie Praxis in Illertissen. Seit Januar 2017 führen wir - aus familiären Gründen - jeweils eine eigene Praxis in Ulm.

Lerntherapeutin Melanie Vita bietet rund um das Thema Hochsensibilität Kurse, Seminar, Beratungen und Themenabende an. Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche, Eltern und Erwachsene und haben das Ziel, die Stärken der Hochsensibilität zu entdecken und gemeinsam einen Umgang mit den schwierigen Seiten zu finden.

Diese Seiten nutzen (brave) Cookies! Zu Details und Ihren Rechten, siehe hier: Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung der Seiten wird das akzeptiert.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk