Arbeitszimmer der Freien Praxis Ulm

Die Freie Praxis Ulm

In der Freien Praxis bieten wir seit vielen Jahren Hilfe für Eltern und Kinder bei Lernproblemen und freuen uns, dass Sie diese Informationsseiten im Web über uns gefunden haben.

Wir haben uns darauf spezialisiert, Familien bestmögliche und umfassende lern- und psychotherapeutische Hilfe anzubieten.

Unter der Telefonnummer 0731 / 51 90 701 können Sie gleich erste Informationen bekommen oder auch einen Termin vereinbaren.
Sie können sich auch online eintragen für ein kurzes Infogespräch über Videokonferenz.

Arbeits- und Besprechungsraum der Freien Praxis

Ein ganzheitliches Konzept

Unsere Arbeit basiert auf einem ganzheitlichen Konzept. Es beinhaltet das Eingehen auf die psychische Situation sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins der Kinder und Jugendlichen.

Das Kinder- und Jugendcoaching hilft Phobien, Ängste und Lernblockaden abzubauen und ermöglicht die Entfaltung des Potentials des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen.

Die Themenneutrale Prüfungsvorbereitung gibt individuelle Hilfestellung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um Blockaden in Antrieb umzuwandeln und die eigenen Stärken zu erkennen und einzusetzen.

Kind liest einem anderen vor

Lerntherapie

Bei der lerntherapeutischen Arbeit steht das Erlernen beziehungsweise die Verbesserung des Lesens, Schreibens, Rechnens und der Aufmerksamkeit im Vordergrund. Über die Stärken in der Wahrnehmung bekommen die Kinder und Jugendlichen Strategien an die Hand, mit denen sie ihre Schwächen ausgleichen können.
Die Eltern erhalten Hilfe im Umgang mit den Rechen-, Lese-, Schreib- oder Aufmerksamkeitsproblemen. Wir arbeiten eng mit den Schulen und anderen Einrichtungen zusammen.




Gestreckte Faust vor der Sonne

Coaching

Durch eine Kombination wirksamer Methoden aus dem Kinder- und Jugendcoaching, dem Mentaltraining sowie der Gesprächspsychotherapie geben wir Unterstützung Ängste, Phobien, Lern- und Leistungsblockaden zu bewältigen.



Jugendlicher lernt am Schreibtisch

Lerntraining

Von den richtigen Methoden des Lernens hängt oft ein besserer Schulerfolg ab. Hier geben wir dafür die richtigen Werkzeuge an die Hand.


Beratung und Therapie

Wenn Lebenskrisen an einem rütteln ist die Aufarbeitung manchmal nur mit Hilfe von Anderen möglich. Wir bieten unsere Unterstützung zur Bewältigung solcher Krisen an.


Therapeut spricht mit Frau

Hilfe bei Prüfungsangst

Kennen Sie eines dieser oder ähnlicher Themen:
  • Viel Lernstoff, wenig Zeit

  • Lernen dauert lange und ist mühsam

  • Schlechte Erfahrungen mit Prüfungen

  • Blackout bei Tests und in Prüfungssituationen

  • Angst vor Prüfungen

Frau versteckt sich hinter vorgehaltenem Bild

Prüfungsangst entsteht aus der Angst vor oder während einer Prüfung oder Wettbewerbssituation und kann die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen oder zu Lern- und Prüfungsversagen führen.

Zunächst entsteht eine Lernblockade. Das bedeutet, Wissen und Fähigkeiten sind nicht abrufbar in den dafür wichtigen Situationen.

Schüler zwischen Buchreihen
Diese Lernblockaden können sich ganz unterschiedlich äußern:
  • Ausreden bzw. der Versuch oder das Umgehen der Lern- und Prüfungssituationen

  • Wutausbrüche

  • Lust- und Antriebslosigkeit

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Lesen ohne den Sinn zu verstehen, nicht rechnen oder schreiben können...

  • Nervosität

  • Angst vor Blackouts und Erinnerungslücken

  • Behindernde Gedanken über die Folgen schlechter Leistungen bzw. des Durchfallens

Ursachen sind oft Versagensängste, Selbstzweifel, Stress oder Druck von außen und/oder hohe Erwartungen an sich selbst.

Auch falsches Lernverhalten kann Hintergrund für die Schwierigkeiten sein. 

In der neurowissenschaftlichen Forschung werden 4 Ursachen von Lernblockaden unterschieden:

  • 1. Informationen gelangen nicht vom Arbeits- ins Langzeitgedächtnis.

  • 2. Informationen aus dem Langzeitgedächtnis werden nicht genutzt und verblassen oder werden dadurch vergessen.

  • 3. Es wird keine Beziehung zwischen alten und neuen Informationen hergestellt (vor allem bei dem Wissen von Einzelheiten).

  • 3. Durch die Ausschüttung von Stresshormonen können Informationen nicht aus dem Langzeitgedächtnis geholt werden (Wikipedia).

Prüfungs- und Versagensängste müssen nicht sein.

Wir können Ihnen, Ihren Kindern oder Jugendlichen Hilfestellung geben, leichter und besser mit Prüfungssituationen umzugehen.

  • Traminerweg 8

  • 89075 Ulm

  • Tel:0731 - 1590701

  • Fax: 0731 - 15900702